Rhabarber-Erdbeer-Marmelade mit Vanille und Estragon

Erinnerung an Kindheitstage: Die Vorbereitungen für das Kochen von Erdbeer-Marmelade, die wir mit Rhabarber, Vanille und Estragon verfeinert haben.

Wenn die Erdbeeren auf den Feldern der Region reif sind und die Rhabarbersaison zu Ende geht, ist es für uns an der Zeit, Rhabarber-Erdbeer-Marmelade einzukochen. Damit haben wir nicht nur länger etwas von den roten Stangen, sondern können uns auch im Herbst und Winter noch an den Geschmäckern des Sommers erfreuen. Dabei mögen wir es sehr gern, mit Aromen, Gewürzen und Kräutern zu spielen. Unser Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Marmelade haben wir in diesem Jahr mit Estragon und Vanille verfeinert. Aber auch Zitronenmelisse, Chili oder Minze sind tolle Begleiter zur süßen Marmelade. Probiert aus, was euch am besten schmeckt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Kochen! - Eure Madeleine & Euer Flo.

 

Rhabarber-Erdbeer-Marmelade

Ergibt ca. 5 Gläser à 250ml

  • Für die Marmelade:
  • 500 g Rhabarber
  • 800 g Erdbeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Stiele Estragon
  • Saft 1 Zitrone
  • 400 g Gelierzucker 3:1

    ZUBEREITUNG

    Für die Marmelade den Rhabarber waschen, Enden entfernen und in kleine Stücke schneiden. 700 g der Erdbeeren waschen, Strunk entfernen, vierteln und gemeinsam mit dem Rhabarber in einen großen Topf geben.

    Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken gut auskratzen. Mark und Schote zu Erdbeeren und Rhabarber geben. Estragon waschen, Blättchen abzupfen und klein schneiden. Gemeinsam mit dem Zitronensaft zu den restlichen Zutaten geben. Gelierzucker dazugeben und zugedeckt mindestens 1 Stunde lang ziehen lassen.

    Die Zutaten im Topf zum Kochen bringen. Sobald die Rhabarberstücke weich sind (nach ca. 3 Minuten), die Vanilleschote herausnehmen und alles mithilfe eines Stabmixers pürieren. Weitere 3 Minuten köcheln lassen.

    Währenddessen die restlichen Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden. Am Ende der Kochzeit unter die Marmelade mengen und diese sofort in sterile Gläser abfüllen. Vollständig auskühlen lassen und kühl und dunkel lagern.

    Frühstück mit selbstgemachter Rhabarber-Erdbeer-Marmelade.
    Im Juni sind frische Erdbeeren und auch Rhabarber erhältlich.
    Selbstgemachte Rhabarber-Erdbeer-Marmelade wie von Oma.
    So lecker sckmeckt der Sommer: Erdbeeren, die später zu Marmelade verkocht werden.