Eclairs mit Tiramisu-Creme-Füllung

Eclairs sind eine Variante aus Brandteig

DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG*

Es war eine kleine, französische Bäckerei in Potsdam, in der wir vor einigen Jahren zum ersten Mal Eclairs gegessen haben. Aus der üppigen Auslage stellten wir uns eine kleine Auswahl zusammen - und schlemmten uns anschließend in den Pâtisserie-Himmel. Gefüllt mit Cremes in sämtlichen Varianten, frischen Früchten oder Sahne schmecken Eclairs einfach göttlich. Wie Windbeutel wird das aus Frankreich stammende Gebäck aus Brandmasse hergestellt. Basis unserer Variante mit einer köstlichen Tiramisu-Füllung ist unser Grundrezept für Brandteig, das wir mit vielen Tipps & Tricks zur richtigen Zubereitung von Brandmasse gespickt haben. Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken! - Madeleine & Flo

 

Ergibt ca. 28 Eclairs

  • Für den Brandteig:
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter
  • 150 g Mehl (Type 405 oder 550)
  • 3 - 5 Eier
  • Für die Tiramisu-Creme:
  • 300 ml Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 60 g Zucker
  • 30 ml Espresso, frisch gebrüht
  • Für das Topping:
  • 100 g Zartbitter-Schokolade (60%)
  • Amarettini, zerbröselt
  • optional Mini-Baisers
  • Kakaopulver

ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 190 °C (CircoTherm®) Heißluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Brandmasse nach Grundrezept zubereiten. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Loch- oder Sterntülle füllen und etwa 10 cm lange und 1,5 cm breite Stränge auf ein Backpapier spritzen. Da sich Brandteig beim Backen sehr stark vergrößert, beim Aufspritzen etwa 5 cm Platz zwischen den Strängen lassen. Eventuell entstandene Spitzen mit einem befeuchteten Finger plattdrücken und die Eclairs im vorgeheizten Ofen je nach Größe etwa 20 bis 25 Minuten lang backen, bis sie goldbraun sind. Unsere waren nach rund 22 Minuten perfekt. Die fertig gebackenen Eclairs auskühlen lassen und mit einem scharfen Messer vorsichtig halbieren.

Für die Tiramisu-Creme Sahne steif schlagen. Mascarpone, Zucker und Espresso gut vermengen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sahne unterheben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die unteren Eclair-Hälften damit großzügig befüllen.

Für das Topping Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die oberen Eclair-Hälften mithilfe eines Backpinsels mit Schokolade bestreichen. Die noch feuchte Schokolade mit zerbröselten Amarettinis und/oder Mini-Baisers verzieren. Wer mag, kann anstatt der Mini-Baisers auch kleine Tupfen der Tiramisu-Creme auf die Eclairs spritzen.

Elcairs zusammensetzen, kühl stellen und vor Verzehr mit Kakaopulver bestäuben.

Unser Tipp: Damit Brandmasse beim Backen schön aufplustert, bedampfen wir unseren Teig mit Wasser. In unserem FullSteam®-Backofen von NEFF Deutschland* funktioniert das ganz hervorragend. Dazu backen wir die Brandmasse die ersten 10 Minuten bei 190 °C Heißluft und mittlerer Dampfzugabe. Anschließend wird weitere 10 bis 15 Minuten ohne die Zugabe von Wasserdampf weiter gebacken. Sehr wichtig dabei: Die Ofentüre während des Backvorgangs nicht öffnen! Ansonsten fällt deine Brandmasse in sich zusammen.

Sollte dein Backofen nicht mit einer Dampffunktion ausgestattet sein, gieße zu Beginn der Backzeit (sobald das Blech eingeschoben ist) etwas heißes Wasser auf den Ofenboden. Die Backofentüre anschließend sofort wieder schließen.

Eclairs von Oben aufgenommen
Eclairs passen zu jeder Jahreszeit
Eclairs und Tiramisu sind eine gelungene Kombination

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner NEFF Deutschland. Unser Dampfbackofen wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.